BANDRECORDING | Musik aufnehmen| bluStudios media2018-12-12T17:10:44+00:00
Logo transparent background

BANDRECORDING | TONSTUDIO

Bandrecording

Live is where the magic happens. Deshalb bieten wir euch knackig klingende Aufnahmen eurer Liveperformance. Perfekte Raumakustik und hochwertige Technik liefern uns und euch alle Möglichkeiten, die Aufnahme so klingen zu lassen, wie sie gemeint war. Es gibt kein Instrument, was wir nicht aufnehmen und edel klingen lassen können, außer wir bekommen es nicht durch die Tür.

Euch erwarten eine entspannte Aufnahmeumgebung, flexibles Monitoring und hochwertiges Equipment sowie Engineers mit Erfahrung und musikalischem Feingefühl. Garten, Küche, Dusche, einen großen Fernseher und frische Dorfluft für die längeren Aufenthalte findet ihr auch bei uns. Wir recorden, mixen und mastern seit über 10 Jahren Musik aus zahlreichen Genres und machen manchmal sogar den Eindruck, als wüssten wir, was wir tun.

drumset recording

REFERENZEN

  1. Liverecording 4:24
  2. Sun is Shining 4:52
  3. Projekt Flashkopf 2:51
  4. Projekt Flashkopf - RMX Stoney Styles 5:14

TONSTUDIO

Das bluStudios Tonstudio in Heidenau Nordheide ist mit seinen akustisch optimierten Studioräumen, dem hochwertigen Equipment und unseren erfahrenen Tontechnikern im stande jede mögliche Produktion zu fahren. Die Regie- und Aufnahmeräume bieten eine gemütliche Atmosphäre für künstlerische Arbeit jeder Art. 

ZUM TONSTUDIO

MUSIKVIDEO

ALLES AUS EINER HAND 

Ein guter Song braucht ein gutes Musikvideo! Bei uns könnt Ihr das Video gleich mit buchen! Wir produzieren schon über 10 Jahre Musikvideos und das bleibt unsere Leidenschaft in der Filmproduktion. Ein Musikvideo von bluStudios media ist hochwertig produziert, macht immer Eindruck und kostet erstaunlich wenig. Setzt euch mit uns in Kontakt und wir besprechen alles weitere.

ZUR FILMPRODUKTION

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUM THEMA MUSIK AUFNEHMEN UND BANDRECORDING

Musik aufnehmen – was braucht man?

Ebenso wie bei Sprach- und Gesangsaufnahmen ist die Liste der benötigten Technik für die Aufnahme von Musik in Grunde nicht lang. Instrument, Mikrofon, Vorverstärker, Wandler und ein Computer sind im Prinzip ausreichend. Für einen ausgewogenen und professionellen Sound gehören natürlich ein paar mehr Sachen dazu. Eine abgestimmte Raumakustik, die sorgfältige Auswahl und Positionierung des richtigen Mikrofons am Instrument und selbstverständlich ein guter Musiker sollte vorhanden sein. Ein erfahrener Engineer sorgt dann für die reibungslose Aufnahme und für einen angemessenen Mix.
Die Anzahl und Art der verwendeten Mikrofone ist abhängig vom Song und vom gewünschten Sound. Bei einem Recording einer Liveperformance von einer klassischen Bandformation – also Schlagzeug, Bass, Gitarre, Piano und ggf. weiterer Instrumente – kann man gut und gerne mit dem Einsatz von mindestens 15 Mikrofonen rechnen, um alle klanglichen Feinheiten einfangen zu können.

Homerecording oder Tonstudio

Ohne Frage klingt Musik am Besten, wenn sie selbstgemacht ist. Ob man seinen Song auch zu Hause oder im Proberaum aufnehmen und gut klingen lassen kann, ist abhängig von zahlreichen Variablen. Einige der einflussreichsten Songs und Alben wurden und werden in Proberäumen oder Garagen produziert, aber in der Regel finden auch diese auf irgendeinem Punkt des Produktionsprozesses ihren Weg in ein Tonstudio, um sicherstellen zu können, dass sich das Produkt angemessen in kommerzielle Musiklandschaft einfügt.
Instrumente wie Bass, Gitarre oder Synthesizer lassen sich durch eine direkte Kabelverdindung vom Instrument in das Audiointerface relativ sorglos auch im Homestudio oder Proberaum aufnehmen. Ist eine Aufnahme von Instrumenten mit einem Mikrofon gewünscht, lohnt sich der Gang in ein dediziertes Tonstudio oder zumindest das Zurateziehen eines erfahrenen Engineers.

Vom Demo zum Song

Wenn ihr euren Song bereits aufgenommen habt und mit allen Aufnahmen zufrieden seid, und jetzt nur noch der klare, professionelle Sound fehlt, sollte er von einem Mixing Engineer abgemischt werden. Der gewünschte Vibe des Songs sollte jedoch schon bei der Aufnahme bestmöglich eingefangen worden sein. Jede einzelne Spur wird vom Engineer gesäubert, auf ihr Phasenverhältnis zu den anderen Spuren überprüft und mithilfe von Equalizer, Kompressor und Effekten an der richtigen Stelle im Mix platziert. Natürlich gibt es hier eine zahllose Bandbreite an technischen Raffinessen, die dabei zum Einsatz kommen können, um einen balancierten Sound herauszuarbeiten. Sobald der Mix fertig ist, muss das Master des Songs angefertigt. Dazu kommt der Song in ein meist dediziertes Mastering-Studio und bekommt von einem Mastering Engineer seine letze Behandlung. Er bedient sich ähnlicher Geräte wie der Mixing Engineer, bearbeitet allerdings den Song in seiner Gesamtheit.

Wie wichtig sind Raumakustik, Mikrofon und Interface?

Der Sound eines Songs steht und fällt mit der Aufnahme. Gerade bei moderneren Songs lässt sich zwar in der Nachbearbeitung der Audio viel tricksen zaubern, im Optimalfall macht die richtige Aufnahme der Instrumente jedoch ca. 70% des endgültigen Sounds aus. Es ist also entscheidend, wie der Sound in den Computer gelangt, bevor ihn ein Mixing Engineer in die Finger bekommt. An erster Stelle stehen die akustischen Eigenschaften des Raumes, in dem man sein Instrument aufnimmt. Im Aufnahmeraum sollten keine Frequenzen über- oder unterbetont sein, er sollte also frei von Kammfiltereffekten oder stehenden Wellen sein und sollte eine angemessene Nachhallzeit haben. Dafür sorgen der Aufbau des Raumes – beispielsweise durch die Vermeidung von parallelen Wänden – sowie intelligent platzierte Diffusoren und Absorber. Beim Mikrofon, welches den Schall in eine elektrische Spannung umwandelt, sollte auf die Auswahl des richtigen Typens und im besten Fall auf ausreichende technische Qualität geachtet werden. Die Auswahl des Interfaces, welches die elektrische Spannung in ein digitales Audiosignal umwandelt, sollte nach den selben Gesichtspunkten getroffen werden.

LUST WAS AUFZUNEHMEN?

Ruf durch oder schreib uns eine Mail! Dann besprechen wir Unverbindlich dein Projekt!